(Gastbeitrag) Kreatives mit Fotos - Erinnerungen an eine schöne Zeit

14. Dezember 2015


{Kreatives mit Fotos} - Erinnerungen an eine schöne Zeit




Viel zu viele Fotos verschwinden in den digitalen Tiefen der Festplatte oder im besten Fall noch in Fotoalben. Ich habe euch heute eine Idee, wie ihr einzelne Erinnerungsfotos aus diesem Schattendasein herausholen könnt.
Mit Fototransferkleber und einem Laserdrucker lassen sich Bilder auf die unterschiedlichsten glatten Materialien übertragen. Ich zeige Euch dazu drei Beispiele.



Zunächst die Materialliste:
Ausgedruckte Fotos (geht nur mit Laserausdrucken!) Gegenstände auf die das Foto transferiert werden soll Schere
Pinsel
Fototransferkleber ( ich arbeite derzeit mit Foto Transfer Potch der Firma Kreul)
Nachdem ihr euch ein Bild und einen Gegenstand ausgesucht habt, schneidet ihr das Bild passend zu. Optimal ist, wenn der Gegenstand maximal in eine Richtung rund ist. Ansonsten gibt es Falten und hinterher ist das Bild an manchen Stellen überlagert und nicht gut zu erkennen.
Ich habe einen alten Teller aus dem Fundus genommen und ein Bild aus einem alten Bauernhaus. Denkbar wäre auch, ihr nehmt ein Familienfoto und dazu einen passenden Gegenstand. Ich habe das Verfahren neulich mit Studierenden angewandt und da hat ein Student das alte Spätzlesbrett seiner Oma mit einem Bild von ihr verziert und es hängt jetzt in seiner Küche.

Wenn ihr Bild und Gegenstand habt, dann bestreicht beides mit Fototransferkleber. WICHTIG: beim Bild nur die Bildseite!
Dann das Bild mit der Bildseite nach unten auf den Gegenstand kleben und gut trocknen lassen. Wer es eilig hat, nimmt dazu einen Fön.


> So jetzt müsst ihr das Papier anfeuchten und runterrubbeln. Dabei ist etwas Geduld gefragt. Denn wichtig ist, dass ihr nur das Trägerpapier abrubbelt und die Laserfarbschicht auf dem Gegenstand bleibt.  Auf meinem Leuchtturmbild seht ihr, dass teilweise das Holz durchscheint, dass finde ich aber gerade schön.

Wenn das Papier abgerubbelt ist und alles wieder trocken, dann könnt ihr die Gegenstände noch lackieren.

P.S.
Ein gutes Video zur Technik findet ihr unter

Viel Spaß beim Werkeln wünscht Euch

Annette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen